Verschiebung der Öffnung des MV-Bades

Leider gab es bei den Reparaturen, die im Stadtbad Märkisches Viertel während der Sommerschließzeit durchgeführt wurden, technische Probleme.

Daher wird das Bad erst am 31.08.2022 öffnen können, das Training für den VfB beginnt dann am Donnerstag, den 01.9.2022, zu den bekannten Zeiten.

Viele Grüße,
Holger

16.08.22 | der Abteilungsvorstand

Training in den Sommerferien

Wir haben in den ersten beiden Wochen der Sommerferien jeweils donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Möglichkeit, im Stadtbad Märkisches Viertel zu trainieren - allerdings nur mit Aktiven unter 18 Jahren.

Wenn ihr Interesse an dem Training habt, dann tragt euch bitte hier entsprechend ein, damit wir einen Überblick über die Teilnehmer haben: https://fragab.de/MdW7rwec

Treffen ist immer jeweils 15 Minuten vor Trainingebginn vor der Halle.

Viele Grüße,
Holger

11.07.22 | der Abteilungsvorstand

Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung 2022

Am 24.05.2022 trafen sich rund 25 Mitglieder der Schwimmabteilung in der Geschäftsstelle des VfB Hermsdorf. Holger begrüßte sie im Namen des Abteilungsvorstands und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihre Treue in den letzten Jahren, besonders erwähnte er hier Erika Dittrich und Rita Klos für ihre 50jährige Treue zum VfB. Ferner bedankte sich Holger bei allen Mitarbeitern für den Einsatz im vergangenen Jahr.

Bei den anschließenden Neuwahlen gab es nur minimale Änderungen, so dass die Abteilung auch in den kommenden zwei Jahre unter der Führung von Holger Lange und Heidi Altmann stehen wird.

Anschließend wurde über die geplante Beitragsanpassung zum 01.01.2023 beraten und diese wurde einstimmig angenommen. Somit belaufen sich die Beiträge ab dem kommenden Jahr auf 12€ pro Monat für Erwachsene und 9€ pro Monat für Kinder und Jugendliche sowie Schüler und Studenten (mit Nachweis).

Viele Grüße,
Holger

14.06.22 | der Abteilungsvorstand

Anfängerwettkampf

Der Berliner Turn- und Freizeitsportbund lud am 12. Juni 2022 zum 3. Schwimmwettkampf in diesem Jahr ein und auch zum dritten Mal traf man sich im Süden Berlins im Kombibad Gropiusstadt. Vier Vereine hatten sich auf den Weg gemacht. Mit 77 Läufen war es eine gut ausgefüllte Veranstaltung bei der auch wieder Zuschauer zugelassen waren.

Im Vorfeld hatten wir 24 Anmeldungen. Nach vor allem krankheitsbedingten Absagen stellten wird dann mit 17 Teilnehmern das zweitstärkste Team. Dazu gehörten: Jasha, Stella, Anna, Lea, Greta, Mats, Jona, Patrice, Anna-Lena, Lisa-Marie, Lotta, Lian, Helene, Johanna, Jonathan, Jana und Julius. Das Betreuerteam am Beckenrand bestand aus Manuela, Jessica, Heidi und Marion und als Helfer der Veranstaltung machten Holger, Janine, Marian und Cornelia einen tollen Job.

Unsere Truppe war wieder sehr aufmerksam und engagiert. Und für jeden war es eine tolle Belohnung und Freude, am Schluss eine Teilnehmermedaille sowie einen BTFB-Beutel in Empfang nehmen zu können.

Viele Grüße,
Marion

14.06.22 | der Abteilungsvorstand

Erfolgreiche Ausbeute bei den LMKM

Bei den Landesmehrkampfmeisterschaften am 14.05.22 konnten sich die VFB-Mehrkämpfer*innen einmal mehr sehr erfolgreich in Szene setzen.

Mit 12 Medaillen (7x Gold, 1x Silber, 4x Bronze) konnte das Team nach einem anstrengenden Wettbewerb mehr als zufrieden sein.

Die Titel holten Jessica (Jugend A), Amelie (AK 20+), Marion (AK 50+), Philipp (Junioren), Dominik (AK 20+), Stefan M. (AK 40+) und Stefan B. (AK 50+). Silber ging an Stella. Die Bronzemedaille sicherten sich Kimberly, Chantal, Patrice und Jasper.

Zusätzlich konnten acht VfB-Aktive mit der erfolgreichen Qualifikation (A bzw B Norm) das Ticket für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im September in Bruchsal buchen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Viele Grüße,
Stefan

14.06.22 | der Abteilungsvorstand

Wettkampfausblick

Als nächstes stehen die Berliner Mehrkampfmeisterschaften an. Am 14. Mai springen, schwimmen und tauchen zwölf VfBler um Titel, Medaillen, Punkte und Qualifikationen. Auf das gleiche Wochenende fällt leider auch der Internationale Berlin-Masters-Cup in der Schwimm- und Sprunghalle Europasportpark (SSE) an der Landsberger Allee. Da außerdem am 15. Mai einige von uns noch an einer ganz anderen Veranstaltung teilnehmen (Big 25 – der traditionelle 25 km Lauf durch Berlin), wird der VfB Hermsdorf wohl nicht beim Internationalen Berlin-Masters-Cup in der SSE vertreten sein.

Viele Grüße,
Marion

01.05.22 | der Abteilungsvorstand

Große Medaillenausbeute beim 18. internationalen Wedding-Pokal 2022!

Am 2. und 3. April ging es für 5 tapfere kleine Schwimmerlein nach Mitte in die Traglufthalle in der Seestraße. Ein ungewöhnlicher Ort für einen Wettkampf, jedoch sehr erfrischend und mit einer interessanten Stimmung.

Also sprangen unsere VfBler ins Wasser und fischten neben einigen neuen Bestzeiten auch 10 Medaillen in Form von 1x Gold, 5x Silber und 4x Bronze aus der Tiefe! Ich gratuliere allen Teilnehmern zu diesen starken Leistungen. Auch bei so wenig Teilnehmern ließ sich unsere Vereins- Mannschaftsleistung mit einem guten 10. Platz sehen. Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf, vor allem nach der langen Wettkampfpause durch die Pandemie. Doch jetzt sind wir besser denn je wieder zurück. Auch die Einzelplatzierungen können sich sehen lassen, da wir jedes Mal ganz stark in den Top 10 waren. Also auf eine erfolgreiche Wettkampf-Saison!

Viele Grüße,
Chantal

01.05.22 | der Abteilungsvorstand

Kinder- und Jugendwettkampf des BTFB

Die Wettkampfsaison nimmt wieder Fahrt auf: Allein am letzten Sonntag im März und am ersten Aprilwochenende fanden 21 VfB-Schwimmer plus Betreuer den Weg zum Wettkampf in die Schwimmhalle.

Am 27. März gingen wir in der Lipschitzallee in der Gropiusstadt beim Kinder- und Jugendwettkampf des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes an den Start. Endlich konnte es nach etwas mehr als zwei Jahren mit einem kindgerechten Wettkampf wieder losgehen. Natürlich mit strengen Hygienemaßnahmen, aber das tat der tollen Stimmung in der Halle keinen Abbruch. Die meisten Kinder von uns waren das erste Mal bei so einer Veranstaltung dabei, aber nach der ersten Aufregung war davon bald nichts mehr zu merken. Jeder war mit Konzentration und Spaß dabei. Auch die Betreuer Heidi, Marian und Marion hatten an unserem VfB-Team viel Freude.

Als Kampfrichter waren von uns Cornelia und Holger dabei. Dank ihres fleißigen Einsatzes konnten wir draußen vor der Halle eine interne Siegerehrung durchführen. Fast jeder konnte am Ende eine Urkunde in Empfang nehmen.

Der nächste Wettkampf dieser Art findet aller Wahrscheinlichkeit nach wieder am gleichen Ort am 12. Juni statt.

Viele Grüße,
Marion

01.05.22 | der Abteilungsvorstand

Lockerung der Corona-Regeln

Liebe Schwimmfreunde,

hier eine Mitteilung der Berliner Bäderbetriebe:

Liebe Vereinsvertreterinnen, liebe Vereinsvertreter,

wir sind auf dem Weg, Corona bald hinter uns lassen zu können!

Der Senat von Berlin hat, wie bekannt, die bundeseinheitlich aktuell geltenden Corona-Regelungen auch für den Besuch der Bäder übernommen: Mit der aktuell verabschiedeten Infektionsschutzverordnung gelten ab Freitag, dem 01.04.2022, in den Berliner Bädern weitere Lockerungen, somit auch für den Trainingsbetrieb!

Ab heute entfallen alle verbindlichen Regeln für den Trainingsbetrieb in Sachen Corona, d.h. es entfallen 3G und die Maskenpflicht, ebenso gibt es keinen verbindlichen Mindestabstand mehr.
Jedoch bleibt es bei den Empfehlungen zum Abstand und zur Nutzung der Masken.

Ob diese Regelung in der Zukunft so bleibt, hängt vom Infektionsgeschehen ab.

Die BBB beobachten die Situation durchgehend und entscheiden situativ über weitere Schritte in Richtung Normalität. Trotz des Entfalls der offiziellen Einschränkungen sollten sich bitte Ihre Trainierenden verantwortungsvoll verhalten und eigenverantwortlich die allgemeinen Infektionsschutzmaßnahmen einhalten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Training!

Viele Grüße,
Holger

04.04.22 | der Abteilungsvorstand

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Hallo Schwimmfreunde,

aufgrund der aktuell sehr hohen Corona-Infektionszahlen haben wir uns entschlossen, die Jahreshauptversammlung zu verschieben.

Der neue Termin ist
Dienstag, den 24. Mai 2022 um 19:00 Uhr in der
Geschäftsstelle des VfB Hermsdorf
Am Ried 1
13467 Berlin

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Festlegung der Tagesordnung
  2. Ehrungen
  3. Berichte des Abteilungsvorstands
  4. Berichte der Schwimmwarte
  5. Berichte der Fachausschüsse
  6. Bericht der Kassenwartin
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Neuwahlen gemäß Satzung
  10. Vorstellung des Haushaltsplanes 2022
  11. Erhöhung des Mitgliedsbeitrags
  12. Verschiedenes

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Viele Grüße,
Holger

13.03.22 | der Abteilungsvorstand

Wir können wieder STARTEN!

Am zweiten März-Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften der Masters in Berlin in der SSE statt.

Eine fünfköpfige Truppe vom VfB hatte sich angemeldet. Doch aufgrund positiver Fälle war nicht nur das komplette Teilnehmerfeld der Veranstaltung geschrumpft, sondern auch unser Team hatte sich auf drei reduziert. Der eine Stefan war gerade aus der Quarantäne gekommen, der andere noch mittendrin.

Nach dem Wettkampf nahm Anika bei vier Starts zwei Bronzemedaillien mit, Dennis holte sich auch bei vier Starts zweimal den Vizetitel, und Marion belegte die Plätze vier, fünf und sechs bei ihren drei Starts.

Zwei weitere Wettkämpfe sind gemeldet. Im Turnerbund geht eine Delegation von etwa 20 VfBern am 27. März beim Kinder- und Jugenwettkampf an den Start. Und fünf unserer jüngeren DSV-Schwimmer starten am ersten April-Wochenende beim Wedding-Pokal.

Wettkampfergebnisse dann auf unserer Hompage.

Viele Grüße,
Marion Meier

13.03.22 | der Abteilungsvorstand

Lockerungen der Corona Regeln in den Berliner Bädern

Hallo Schwimmfreunde,

der Senat von Berlin hat die geltenden Corona Regelungen auch für den Besuch der Bäder gelockert.

Mit den verabschiedeten Lockerungen der Infektionsschutzverordnung gelten ab Freitag, dem 04.03.2022, in den Berliner Bädern, auch für den Trainingsbetrieb, folgende veränderte Regeln:

Der Zugang ist nicht mehr nur für Geimpfte und/oder Genesene möglich, sondern für alle, sofern diese einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen können oder einen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Selbstverständlich sind die Voraussetzungen zu erfüllen, am Training der Vereine teilzunehmen. Die Begrenzung der Trainierenden auf der Wasserfläche bzw. in einer Bahn ist aufgehoben, jedoch gilt weiterhin die bekannte Masken- und Abstandspflicht außerhalb der Schwimmbecken, d.h. in den Umkleidekabinen, Sanitärräumen, etc.

Den genauen Wortlaut der regelungen könnt ihr auf der Seiter der Berliner Bäderbetriebe nachlesen.

Trotz der Lockerungen verhaltet euch bitte verantwortungsvoll und haltet die Abstandspflicht außerhalb der Schwimmbecken und die allgemeinen Infektionsschutzmaßnahmen ein.

Bis hoffentlich bald im Schwimmbad, und bleibt gesund!

Viele Grüße,
Holger

06.03.22 | der Abteilungsvorstand

Erinnerung: Sommerfahrt 2022 - Plätze reservieren!

Unsere nächste Sommerfahrt findet vom 02.09.2022 bis zum 04.09.2022 statt.
Es geht ins Seezeit-Resort am Werbelinsee.
Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Spiel und Spaß am Wasser und im Wasser.

Platzreservierung bitte an: sylvia-1@t-online.de

Viele Grüße,
Sylvia, Kassenwartin

04.01.22 | der Abteilungsvorstand

Wettkampfnachrichten

International Swim Cup 2021

Am 13. und 14.11. ließen es die stärksten Schwimmer des VFB Hermsdorf auf dem International Swim Cup richtig krachen. Es wurden Vereinsrekorde und Bestzeiten geschwommen. Die Schwimmer Dominik Schmees und Philipp Föhrenbach gingen an den Start, um Vereinsgeschichte zu schreiben.
Dominik schwamm die 100 m Schmetterling in 1:00, Rekord! Philipp schwamm die 100 m Schmetterling mit einer 1:02, was auch seine persönliche Bestzeit ist.
Philipp brillierte dann nochmals auf den 200 m Freistil, auf denen er eine 2:10 schwamm, Vereinsrekord!

Am nächsten Tag griffen die Hermsdorfer Haie nochmal an, Dominik über 50 m Schmetterling und Philipp über 100 m Freistil. Dominik erreichte das Finale mit 0:26,1 und Philipp schwamm Vereinsrekord mit einer 0:57,4!

Alles in allem können die Athleten stolz auf ihre herausragenden Leistungen sein und wir hoffen, dass in nächster Zeit noch mehr Rekorde purzeln werden.

...und für Dominik ging es bei den nächsten beiden Wochenenden noch weiter.

Philipp

So beim

Herbst – Meeting der Berliner Masters!

Dieser Wettkampf ist normalerweise als Berliner Kurzbahnmeisterschaften vorgesehen, wurde aber dieses Mal am 21.11.2021 als Meeting durchgeführt.

Hier konnte Dominik als einziger VfB – Masters – Schwimmer mit nochmal einer starken Leistungssteigerung zum International Swim Cup hervorragende Bestzeiten und Platzierungen rausholen:

100 m Schmetterling:1:00,02
100 m Lagen:1:05,60
50 m Schmetterling:0:25,94

Stefan Meier

...und für Dominik ging es noch mal weiter beim

Schwimmfest der SG Neukölln (27./28.11.2021)!

Auch hier setzte sich Dominik als einziger VfB – Schwimmer sehr leistungsstark über 50 m Schmetterling (0:26,2) und 100 m Brust (1:08,6) in Szene.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen unserer jungen Athleten!

Stefan Meier

Weitere Wettkapfnachrichten

An diesem Wochenende (27./28.11.2021) fanden außerdem noch die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Essen statt (ohne VfB Beteiligung).

Der Anfänger Wettkampf des BTFB wurde leider abgesagt.

Die Ergebnisprotokolle der Wettkämpfe sind auf der Seite Wettkampfergebnisse zu finden.

Stefan Meier

29.11.21 | der Abteilungsvorstand

Ein Dankeschön für langjährige Treue

Ehrung Erika Dittrich

Unter Corona ist alles anders! So konnte Erika Dittrich ihre Urkunde für ihre 50-jährige Mitgliedschaft beim VfB Hermsdorf nicht im Rahmen einer Veranstaltung überreicht werden, sondern Regina Blachwitz und ich besuchten sie zu Hause und überreichten ihr die Urkunde und einige Präsente.

Erika kam 1982 in die Schwimmabteilung, hatte aber vorher schon bei den heutigen „Spotlights“ als Funkenmariechen getanzt. In der Schwimmabteilung war sie neben ihrer Betreuertätigkeit jahrelang als stellvertretende Abteilungsleiterin für die Abteilung da. Zurzeit betreut sie die Seepferdchen, bis sie das Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) erwerben können.

Wir danken Erika für die Treue und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre!

Heidi Altmann

50 Jahre Mitgliedschaft Rita Klos

Am 26.Oktober habe ich mich mit Regina Blachwitz zu einem besonderen Besuch bei Rita Klos getroffen. Rita ist seit 50 Jahren Mitglied beim VfB Hermsdorf!

Ich habe Rita immer mit einer großen Portion Elan freitags zum freien Schwimmen im MV Bad getroffen, und auch bei unserem kleinen Ehrungstreffen war Rita voller Elan, und wir haben viel von den alten Zeiten gesprochen. Rita ist aber auch am aktuellen Vereinsleben interessiert und freut sich, dass die Schwimmabteilung trotz Corona aktiv ist.

Rita ist der Schwimmabteilung treu geblieben, trotz mobiler Einschränkungen, die ein aktives Schwimmen nicht mehr erlauben. Mit unserer Vereinszeitung bleibt Rita am Geschehen dran.

Wir sind nicht mit leeren Händen gekommen. Von der Schwimmabteilung gab es ein Kuschelkissen, und Regina überreichte vom Hauptverein eine kulinarische Überraschung.

Liebe Rita, herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Deine Treue!

Sylvia

28.11.21 | der Abteilungsvorstand

Sommerfahrt 2022 - Plätze reservieren!

Unsere nächste Sommerfahrt findet vom 02.09.2022 bis zum 04.09.2022 statt.
Es geht ins Seezeit-Resort am Werbelinsee.
Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Spiel und Spaß am Wasser und im Wasser.

Platzreservierung bitte an: sylvia-1@t-online.de

Viele Grüße,
Sylvia, Kassenwartin

27.11.21 | der Abteilungsvorstand

Deutsche Meistertitel und Medaillen für den VfB!

Die VfB–Wettkampfschwimmer haben bei den diesjährigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 18.09.2021 in Eutin einmal mehr für Furore gesorgt.

Nach einer Trainingszwangspause (Corona–Lockdown – mit Hallenschließung) von über einem Jahr (März 2020 – Juni 2021) war die Vorbereitungsphase dieses Mal sehr kurz.

Trotz dieses großen Einschnittes und eines Championates unter schwersten Corona-Regeln präsentierten sich die VfB Mehrkämpfer in einer überragenden Form.

Dominik (M 20+) und Vincent (M 16), erstmals am Start, krönten sich nach jeweils sehr starken Leistungen mit mehreren Bestzeiten zum Deutschen Meister, während sich Neuzugang Nikita (M 16), Amelie (W 20+) und Stefan M. (M 30+) nach starken Leistungen die Silbermedaille sichern konnten. Amelie sicherte sich nach 2x Gold (2017/19), Silber (2018) und Bronze (2016) ihre bereits 5. Medaille bei DMKM. Für Stefan M. war es das 12. Edelmetall (seit 2005).

Weitere Top-Ten Platzierungen gingen an Jessica (W 16), Jasper (M 18), Stefan B. (M 30+, alle Platz 4), der erstmals bei DMKM an den Start gegangen war, Chantal (W 20+, 5. Platz), Marion (W 30+, 6. Platz) und Anna-Lena (W 12, 7. Platz), die ebenfalls das erste Mal am Start war und aktuell Landesmeisterin und Deutsche Vizemeisterin im Laserrun der U13 sowie Gewinnerin der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften im Triathlon ist.

Die erfolgreichen VfB–Wettkampfschwimmer

Durch strenge Coronaauflagen von Schleswig-Holstein mussten bei dem Wettkampf Frauen und Männer getrennt antreten. So legten die Frauen ab 08:00 Uhr vor, während die Männer ab ca. 11:30 Uhr erst in die Halle durften, als alle Frauen den Schwimmbadbereich verlassen hatten.

Diese Regelung hatte zur Folge, dass jede/r Mehrkämpfer/in den Wettkampf innerhalb kürzester Zeit ohne große Pausen durchziehen musste. So ist es schon erstaunlich, dass diese grandiosen Leistungen und Platzierungen dabei herausgekommen sind. Die Gruppe war auf den Punkt topfit und bestens eingestellt, so dass sie auch die Corona–Regeln nicht aufhalten konnten.

Ein großer Dank geht an unseren Abteilungsvorsitzenden Holger, der einerseits die DMKM mit organisiert hatte und gemeinsam mit unserer Kampfrichterin Cornelia („Conny“) u.a. am Samstag von ca. 07:00 – 21:30 Uhr und am Sonntag bis 15:00 Uhr im Kampfgericht war und mit ihr einen hervorragenden Job erledigt hatte.
Vielen Dank und Anerkennung für Euren großen Einsatz!

Aber auch an den Deutschen Turnerbund, der die DMKM trotz dieser strengen Corona–Regeln hat stattfinden lassen.

Fünf Medaillen für den VfB bei DMKM hatte es zuvor noch nie gegeben.

Damit gelang unserer Schwimmabteilung neben dieser Rekordausbeute zum ersten Mal der 2. Platz im Medaillenspiegel bei den DMKM.

Eine herausragende Gesamtleistung unserer aktiven Sportler und Kampfrichter!

Stefan Meier

24.09.21 | der Abteilungsvorstand

Willkommen zurück Bernd!

Die Schwimmabteilung freut sich, unseren ehemaligen Abteilungsvorsitzenden Bernd Bischkopf wieder als Trainer begrüßen zu dürfen. Bernd wird das Wassergymnastik-Angebot in der Sauna am Pfingstberg mit seinem vielseitigen Wissen bereichern.

Viele Grüße,
euer Abteilungsvorstand

25.08.21 | der Abteilungsvorstand

Archiv