Einladung zur Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung

Alle Mitglieder der Schwimmabteilung des Vfb Hermsdorf sind recht herzlich zur Jahreshauptversammlung 2022 eingeladen.

Wann & Wo?
Am Dienstag, den 29. März 2022 um 19:00 Uhr in der
Geschäftsstelle des VfB Hermsdorf
Am Ried 1
13467 Berlin

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Festlegung der Tagesordnung
  2. Ehrungen
  3. Berichte des Abteilungsvorstands
  4. Berichte der Schwimmwarte
  5. Berichte der Fachausschüsse
  6. Bericht der Kassenwartin
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Neuwahlen gemäß Satzung
  10. Vorstellung des Haushaltsplanes 2022
  11. Erhöhung des Mitgliedsbeitrags
  12. Verschiedenes

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Viele Grüße,
Holger

10.01.22 | der Abteilungsvorstand

Erinnerung: Sommerfahrt 2022 - Plätze reservieren!

Unsere nächste Sommerfahrt findet vom 02.09.2022 bis zum 04.09.2022 statt.
Es geht ins Seezeit-Resort am Werbelinsee.
Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Spiel und Spaß am Wasser und im Wasser.

Platzreservierung bitte an: sylvia-1@t-online.de

Viele Grüße,
Sylvia, Kassenwartin

04.01.22 | der Abteilungsvorstand

Ein frohes Neues Jahr und Trainingsbeginn 2022

Hallo zusammen!

Wir hoffen, dass ihr alle fröhlich und gesund in das Jahr 2022 gerutscht seid!

Da uns die Gesundheit aller am Herzen liegt, haben wir uns dazu entschlossen, dass Training im Stadtbad Märkisches Viertel erst ab dem 10. Januar 2022 wieder zu beginnen. So haben alle genügend Zeit in den gewohnten Testrhythmus zu kommen.
Wir freuen uns schon auf euch und wünschen euch einen guten Start in der erste Woche des Jahres!

Viele Grüße,
Holger

04.01.22 | der Abteilungsvorstand

Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch und euren Familien und Freunden frohe und besinnliche Weihnachtstage und vor allem: Bleibt gesund!

Viele Grüße,
Heidi, Sylvia & Holger

24.12.21 | der Abteilungsvorstand

Wettkampfnachrichten

International Swim Cup 2021

Am 13. und 14.11. ließen es die stärksten Schwimmer des VFB Hermsdorf auf dem International Swim Cup richtig krachen. Es wurden Vereinsrekorde und Bestzeiten geschwommen. Die Schwimmer Dominik Schmees und Philipp Föhrenbach gingen an den Start, um Vereinsgeschichte zu schreiben.
Dominik schwamm die 100 m Schmetterling in 1:00, Rekord! Philipp schwamm die 100 m Schmetterling mit einer 1:02, was auch seine persönliche Bestzeit ist.
Philipp brillierte dann nochmals auf den 200 m Freistil, auf denen er eine 2:10 schwamm, Vereinsrekord!

Am nächsten Tag griffen die Hermsdorfer Haie nochmal an, Dominik über 50 m Schmetterling und Philipp über 100 m Freistil. Dominik erreichte das Finale mit 0:26,1 und Philipp schwamm Vereinsrekord mit einer 0:57,4!

Alles in allem können die Athleten stolz auf ihre herausragenden Leistungen sein und wir hoffen, dass in nächster Zeit noch mehr Rekorde purzeln werden.

...und für Dominik ging es bei den nächsten beiden Wochenenden noch weiter.

Philipp

So beim

Herbst – Meeting der Berliner Masters!

Dieser Wettkampf ist normalerweise als Berliner Kurzbahnmeisterschaften vorgesehen, wurde aber dieses Mal am 21.11.2021 als Meeting durchgeführt.

Hier konnte Dominik als einziger VfB – Masters – Schwimmer mit nochmal einer starken Leistungssteigerung zum International Swim Cup hervorragende Bestzeiten und Platzierungen rausholen:

100 m Schmetterling:1:00,02
100 m Lagen:1:05,60
50 m Schmetterling:0:25,94

Stefan Meier

...und für Dominik ging es noch mal weiter beim

Schwimmfest der SG Neukölln (27./28.11.2021)!

Auch hier setzte sich Dominik als einziger VfB – Schwimmer sehr leistungsstark über 50 m Schmetterling (0:26,2) und 100 m Brust (1:08,6) in Szene.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen unserer jungen Athleten!

Stefan Meier

Weitere Wettkapfnachrichten

An diesem Wochenende (27./28.11.2021) fanden außerdem noch die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Essen statt (ohne VfB Beteiligung).

Der Anfänger Wettkampf des BTFB wurde leider abgesagt.

Die Ergebnisprotokolle der Wettkämpfe sind auf der Seite Wettkampfergebnisse zu finden.

Stefan Meier

29.11.21 | der Abteilungsvorstand

Ein Dankeschön für langjährige Treue

Ehrung Erika Dittrich

Unter Corona ist alles anders! So konnte Erika Dittrich ihre Urkunde für ihre 50-jährige Mitgliedschaft beim VfB Hermsdorf nicht im Rahmen einer Veranstaltung überreicht werden, sondern Regina Blachwitz und ich besuchten sie zu Hause und überreichten ihr die Urkunde und einige Präsente.

Erika kam 1982 in die Schwimmabteilung, hatte aber vorher schon bei den heutigen „Spotlights“ als Funkenmariechen getanzt. In der Schwimmabteilung war sie neben ihrer Betreuertätigkeit jahrelang als stellvertretende Abteilungsleiterin für die Abteilung da. Zurzeit betreut sie die Seepferdchen, bis sie das Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) erwerben können.

Wir danken Erika für die Treue und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre!

Heidi Altmann

50 Jahre Mitgliedschaft Rita Klos

Am 26.Oktober habe ich mich mit Regina Blachwitz zu einem besonderen Besuch bei Rita Klos getroffen. Rita ist seit 50 Jahren Mitglied beim VfB Hermsdorf!

Ich habe Rita immer mit einer großen Portion Elan freitags zum freien Schwimmen im MV Bad getroffen, und auch bei unserem kleinen Ehrungstreffen war Rita voller Elan, und wir haben viel von den alten Zeiten gesprochen. Rita ist aber auch am aktuellen Vereinsleben interessiert und freut sich, dass die Schwimmabteilung trotz Corona aktiv ist.

Rita ist der Schwimmabteilung treu geblieben, trotz mobiler Einschränkungen, die ein aktives Schwimmen nicht mehr erlauben. Mit unserer Vereinszeitung bleibt Rita am Geschehen dran.

Wir sind nicht mit leeren Händen gekommen. Von der Schwimmabteilung gab es ein Kuschelkissen, und Regina überreichte vom Hauptverein eine kulinarische Überraschung.

Liebe Rita, herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Deine Treue!

Sylvia

28.11.21 | der Abteilungsvorstand

Sommerfahrt 2022 - Plätze reservieren!

Unsere nächste Sommerfahrt findet vom 02.09.2022 bis zum 04.09.2022 statt.
Es geht ins Seezeit-Resort am Werbelinsee.
Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Spiel und Spaß am Wasser und im Wasser.

Platzreservierung bitte an: sylvia-1@t-online.de

Viele Grüße,
Sylvia, Kassenwartin

27.11.21 | der Abteilungsvorstand

Aktuelle Information der Berliner Bäderbetriebe BBB

Hallo zusammen, ab heute gilt für den Berliner Sport 2G+ für die Innenbereiche, aber Schwimmen ist davon ausgenommen, da der 1,5-Meter-Abstand eingehalten werden kann.
Leider gibt es für uns auch wieder Einschränkungen - siehe Text der BBB:

Sehr geehrte Vereinsvertreter:innen,

ab dem kommenden Samstag gilt ein streng ausgelegtes Abstandsgebot von 1,50 m in allen Bädern. Dies gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, bei der Sportausübung und während des Vereinssports. Dadurch müssen die Teilnehmerzahlen wieder begrenzt werden.

Auf einer 25-m-Bahn sind 6 Erwachsene oder 8 Kinder bis 12 Jahren zulässig.
Auf einer 50-m-Bahn sind 12 Erwachsene oder 16 Kinder bis 12 Jahren zulässig.
Der Betrieb auf Einzelbahnen ist weiterhin möglich.

Für alle anderen Wasserflächen gelten die Teilnehmerbegrenzungen vom Herbst 2020.
Bitte achten Sie darauf, die Abstände innerhalb der Wasserflächen einzuhalten.

Viele Grüße,
euer Abteilungsvorstand

27.11.21 | der Abteilungsvorstand

Deutsche Meistertitel und Medaillen für den VfB!

Die VfB–Wettkampfschwimmer haben bei den diesjährigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 18.09.2021 in Eutin einmal mehr für Furore gesorgt.

Nach einer Trainingszwangspause (Corona–Lockdown – mit Hallenschließung) von über einem Jahr (März 2020 – Juni 2021) war die Vorbereitungsphase dieses Mal sehr kurz.

Trotz dieses großen Einschnittes und eines Championates unter schwersten Corona-Regeln präsentierten sich die VfB Mehrkämpfer in einer überragenden Form.

Dominik (M 20+) und Vincent (M 16), erstmals am Start, krönten sich nach jeweils sehr starken Leistungen mit mehreren Bestzeiten zum Deutschen Meister, während sich Neuzugang Nikita (M 16), Amelie (W 20+) und Stefan M. (M 30+) nach starken Leistungen die Silbermedaille sichern konnten. Amelie sicherte sich nach 2x Gold (2017/19), Silber (2018) und Bronze (2016) ihre bereits 5. Medaille bei DMKM. Für Stefan M. war es das 12. Edelmetall (seit 2005).

Weitere Top-Ten Platzierungen gingen an Jessica (W 16), Jasper (M 18), Stefan B. (M 30+, alle Platz 4), der erstmals bei DMKM an den Start gegangen war, Chantal (W 20+, 5. Platz), Marion (W 30+, 6. Platz) und Anna-Lena (W 12, 7. Platz), die ebenfalls das erste Mal am Start war und aktuell Landesmeisterin und Deutsche Vizemeisterin im Laserrun der U13 sowie Gewinnerin der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften im Triathlon ist.

Die erfolgreichen VfB–Wettkampfschwimmer

Durch strenge Coronaauflagen von Schleswig-Holstein mussten bei dem Wettkampf Frauen und Männer getrennt antreten. So legten die Frauen ab 08:00 Uhr vor, während die Männer ab ca. 11:30 Uhr erst in die Halle durften, als alle Frauen den Schwimmbadbereich verlassen hatten.

Diese Regelung hatte zur Folge, dass jede/r Mehrkämpfer/in den Wettkampf innerhalb kürzester Zeit ohne große Pausen durchziehen musste. So ist es schon erstaunlich, dass diese grandiosen Leistungen und Platzierungen dabei herausgekommen sind. Die Gruppe war auf den Punkt topfit und bestens eingestellt, so dass sie auch die Corona–Regeln nicht aufhalten konnten.

Ein großer Dank geht an unseren Abteilungsvorsitzenden Holger, der einerseits die DMKM mit organisiert hatte und gemeinsam mit unserer Kampfrichterin Cornelia („Conny“) u.a. am Samstag von ca. 07:00 – 21:30 Uhr und am Sonntag bis 15:00 Uhr im Kampfgericht war und mit ihr einen hervorragenden Job erledigt hatte.
Vielen Dank und Anerkennung für Euren großen Einsatz!

Aber auch an den Deutschen Turnerbund, der die DMKM trotz dieser strengen Corona–Regeln hat stattfinden lassen.

Fünf Medaillen für den VfB bei DMKM hatte es zuvor noch nie gegeben.

Damit gelang unserer Schwimmabteilung neben dieser Rekordausbeute zum ersten Mal der 2. Platz im Medaillenspiegel bei den DMKM.

Eine herausragende Gesamtleistung unserer aktiven Sportler und Kampfrichter!

Stefan Meier

24.09.21 | der Abteilungsvorstand

Willkommen zurück Bernd!

Die Schwimmabteilung freut sich, unseren ehemaligen Abteilungsvorsitzenden Bernd Bischkopf wieder als Trainer begrüßen zu dürfen. Bernd wird das Wassergymnastik-Angebot in der Sauna am Pfingstberg mit seinem vielseitigen Wissen bereichern.

Viele Grüße,
euer Abteilungsvorstand

25.08.21 | der Abteilungsvorstand

Trainingsbeginn ab dem 16. August!

Liebe Schwimmabteilungsmitglieder,

wir werden (endlich) ab dem 16. August wieder mit dem Training im Stadtbad "Märkisches Viertel" beginnen dürfen! Das gilt sowohl für das Schwimmtraining, als auch für die Wassergymnastik.

Folgende Corona-Vorgaben der Berliner Bäderbetriebe gelten für den Trainingsbetrieb:

  • Maximal 8 Aktive pro Bahn
  • Abstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden.
  • Maskenpflicht in der Schwimmhalle bis zum Beckenrand
  • Die Schränke in den Umkleiden können weiterhin nicht genutzt werden.
  • Föhnen ist nicht erlaubt.
  • Alle Teilnehmer ab dem 12. Lebensjahr müssen geimpft, genesen oder gestestet sein. Dies muss bei dem Betreuer vor dem Training nachgewiesen werden. Die Bescheiningung eines regelmäßigen Tests in der Schule ist auch ausreichend.
  • Der Verein muss eine Anwesenheitsdokumentation erstellen.
  • Duschen ist möglich, allerdings nur, wenn der Abstand eingehalten werden kann.
Die Einteilung der Gruppen ist erst einmal wie bisher bekannt.

Bitte meldet euch per Mail unter holger.lange.vfb@gmx.de, wenn ihr am Training unter den oben genannten Bedingungen teilnehmen wollt (bitte mit Uhrzeit und Betreuer), damit wir eine Einteilung bei Gruppen mit mehr als 8 Teilnehmern vorehmen können.
Die Gruppen treffen sich dann immer vor dem Schwimmbad und gehen geschlossen 15 Minuten vor Trainingsbeginn in die Halle. Verspätete Teilnehmer können leider nicht nachträglich in die Halle kommen.

Die Wassergymnastik in der Miraustraße wird auch bald wieder beginnen, allerdings muss hier noch das Hygienekonzept mit dem Sportamt abgestimmt werden. Wir werden uns bei den Teilnehmern direkt melden.

Viele Grüße & hoffentlich bis bald,
euer Abteilungsvorstand

08.08.21 | der Abteilungsvorstand

Archiv